AI INSIDE SUMMIT - Bruno Buchberger
<<< Zurück zu den Sprechern

About

PANEL DISCUSSION – Künstliche Intelligenz – Wie begegnet Österreich diesem Zukunftstrend?

KEYNOTE – Inside Insight: AI durch Automated Reasoning

Werden Maschinen bald intelligenter als Menschen sein? Buchberger erklärt, warum diese Frage weder neu, noch wirklich interessant ist. Wir sollten vielmehr – insbesondere in Österreich –  alles tun, um “sehr intelligent” zu sein. Was müssen wir dazu in Ausbildung, Forschung, Wirtschaft tun? Er zeigt, warum es letztlich um die Kultur und die Automatisierung des mathematischen Denkens geht und spannt mit Beispielen aus seiner eigenen Forschung den Bogen von der Grundlagenforschung bis zu AI-Anwendungen mit österreichischen Firmen.

 

CV

Bruno Buchberger ist einer der wenigen Österreicher, die jahrzehntelange Erfahrung und Erfolg als internationaler Forscher (Computer-Mathematik) und gleichzeitig als Technologie-Manager vorweisen können. Er vermittelt in seinen Vorträgen und Seminaren in seltener Weise, wie die Welt der Wissenschaft und die Welt der Wirtschaft verbunden werden können, und stellt Wissenschaft und Wirtschaft in den gesellschaftlichen Zusammenhang.

Seit Kurzem arbeitet er an seinem neuen Projekt “Gödel College”, mit welchem er Linz zu einem “International Hotspots for IT talents” machen möchte. Seine derzeitige Forschung befasst sich mit der Automatisierung des mathematischen Denkens („algorithmic intelligence“ und „automated reasoning“) mit Business Anwendungen zur Auffindung von verstecktem Wissen z.B. in Social Media.